Begleitung - Information - Beratung - Psychotherapie


Diplom-Psychologin
Doris Wallraff
Familientherapeutin (DGSF)
      Home Angebote     Kinderwunsch     Samenspende     Adoption     Veröffentlichungen     Über mich     Kontakt     Links     Impressum   
Familiengründung durch Adoption

Menschen, die überlegen, ein Kind zu adoptieren, beschäftigen sich mit zahlreichen Fragen. Sie setzen sich aktiv damit auseinander, was es für alle Beteiligten bedeutet, nicht genetisch miteinander verwandt zu sein und eine jeweils eigene Vorgeschichte mit in die Familie zu bringen.

Typische Fragen können sein:
  • Was kommt bei einem Adoptionsverfahren und einer Wartezeit mit offenem Ausgang auf mich zu?
  • Wie sind meine Chancen auf ein Adoptivkind?
  • Bin ich selbstbewusst, flexibel und tolerant genug, mich auf diese Familienform einzulassen?
  • Kann auf diesem Weg wirklich eine stabile und harmonische Familie entstehen?
  • Wie werde ich langfristig betrauern und verarbeiten, kein leibliches Kind zu haben?
  • Wie kann ich das Kind über seine spezifische Geschichte aufklären?
  • Was, wenn das Kind nicht meinem Traum von einem „Wunschkind“ entspricht?
  • Kann ich Trennungsschmerz, Sehnsucht und widersprüchliche Gefühle des Kindes aushalten?
  • Wie kann ich mit herausforderndem Verhalten eines evtl. traumatisierten Kindes umgehen?
  • Wie kann ich eine wohlwollende Beziehung zu den Herkunftseltern befördern?

Bei Überlegungen bzgl. einer Auslandsadoption kommen folgende Fragestellungen hinzu:

  • Welche ethischen Bedenken habe ich?
  • Will ich in einer internationalen, interkulturellen Familie leben?
  • Was bedeutet dies für die Identität des Kindes?
  • Wie kann ich mein Kind im Umgang mit Diskriminierung stärken?

Beratung für Eltern
Auch nach Gründung einer Familie können Themen und Herausforderungen auftauchen, bei denen eine professionelle Unterstützung hilfreich ist. Möglicherweise geht es darum, wie man mit seinem Kind konkret über seine Geschichte sprechen oder auf bestimmte Fragen reagieren kann. Unter Umständen ist auch eine Auseinandersetzung mit dem eigenen »Rucksack«, dessen, was man selbst mit in die Familie bringt, wichtig. Manche Eltern fragen sich auch, wie sie auf herausfordernde Verhaltensweisen ihres Kindes reagieren können oder suchen Rat bei Erziehungsthemen.

Coaching für Adoptiveltern
Gemeinsam mit meiner Kollegin Claudia Lindner biete ich ein fortlaufendes Gruppencoaching für Adoptiveltern an. Auf Grundlage des Elternkurses »Starke Eltern - Starke Kinder« geben wir fachliche Informationen zu Erziehung und Adoption und bieten Eltern in einem geschützten Rahmen die Möglichkeit, sich mit anderen Adoptiveltern über spezifische Fragestellungen auszutauschen sowie ihre persönliche Situation einzubringen. Aus systemischer Perspektive blicken wir auch auf die Frage, was ganz normale Herausforderungen und Schwierigkeiten in Alltag mit Kindern sind und welches Verhalten mit der spezifischen Geschichte von Eltern und Kindern zu tun haben könnte.

Beratung für Adoptivkinder
Bei manchen Kindern tauchen Fragen in Bezug auf ihre Familie, ihre Biographie oder Identität auf, die sie nicht (nur) mit ihren Eltern besprechen möchten. Manchmal beschäftigen sie sich erst als Jugendliche oder (junge) Erwachsene intensiv mit Fragen rund um ihre Herkunft. Hier kann ich als neutrale Person, die viel Erfahrung mit dem Thema hat, eine gute Ansprechpartnerin sein.
Für manche Menschen entsteht irgendwann der Wunsch, mehr über die eigenen genetischen Wurzeln zu erfahren und evtl. auch die Herkunftseltern kennen zu lernen. Eine solche Annäherung gilt es behutsam vorzubereiten. Unter Umständen ist auch eine Kontaktaufnahme in einem professionellen Rahmen sinnvoll.

Psychologische Begutachtung für Adoptionsbewerber
Seit vielen Jahren schreibe ich für Adoptionsbewerber, die sich um eine Adoption im Ausland bemühen, psychologische Gutachten. Die Bewerber kommen in meine Praxis zu einem diagnostischen Interview. Gegebenenfalls werden auch psychologische Testverfahren eingesetzt.

Dipl.-Psych. Doris Wallraff | Systemische Familientherapeutin (DGSF) | Bürgweg 25 | 90482 Nürnberg | 0911/2472225 | 0151-22756787 - Datenschutz